Emotionale Hochzeitsplanung – Gastbeitrag von Anke Wedel

Hochzeitsplanerin (und ich würde sie zusätzlich treffend als Hochzeitsmanagerin und Hochzeitscoach bezeichnen) Anke Wedel aus Oberahr im Westerwald erklärte mir das erste Mal so richtig, was den Job einer Hochzeitsplanerin ausmacht, welche Verantwortung einem mit ihm auferlegt wird und warum er so wichtig und zugleich beschenkend ist. Wenn ihr selbst gerade in den Anfängen der Planung eurer Trauung und Hochzeitsfeier seid, nehmt euch ein paar Minuten, um Ankes persönlichen Einblick aus ihrem langjährigen Erfahrungsschatz dargelegt zu bekommen.

Von Anke Wedel

Mein Job ist toll und so emotional. Auch wenn ich jetzt bereits über 40 Hochzeiten begleitet habe und denke sehr professionell planen kann und auch schon das eine oder andere erlebt habe, bin ich an den so wichtigen Stellen einer Hochzeit auch immer wieder emotional ergriffen. Ich liebe diese unbeschreiblichen Emotionen einer Hochzeit. Natürlich plane ich bei einer Hochzeit genau solche emotionalen Momente mit ein, aber wie am Ende der Bräutigam, die Braut und die Gäste reagieren ist immer wieder eine Überraschung. Genau das macht den Reiz dieser Momente aus.. Wenn zum Beispiel der härteste Kerl, der in den Planungsgesprächen immer behauptet hat, dass er sicher nicht weinen wird, dann aber beim Einzug seiner Braut doch stark mit den Tränen zu ringen hat oder diesen einfach freien Lauf läßt. Wenn der gestandene Brautvater bei der Hochzeitsrede mit den Tränen kämpft, die Oma oder der Opa vor Stolz strahlen, das Brautpaar in der Rede so viel Dankbarkeit gegenüber ihren Eltern und Familien zeigt. Es gibt so viele wunderschönen Momente während einer Hochzeitsfeier. Ich rate meine Paaren immer, diese aus vollem Herzen zu genießen, denn ich glaube, dass es nur ganz wenige solch emotionaler Momente im Leben geben wird.

Anke Wedel – Hochzeitsplanerin und Gründerin von “Ringtausch – einzigartig heiraten”

Und dann ist es auch gar nicht so wichtig, ob wirklich alles perfekt läuft, sondern es ist viel wichtiger, dass dieser Tag und diese einzigartigen Momente aus vollem Herzen genossen werden. Meine Aufgabe ist es dafür zu sorgen, dass alles reibungslos und stressfrei abläuft am Tag der Hochzeit und meine Paare sollen einfach nur dieses so besondere Fest genießen und sich freuen, dass sie die Liebe Ihres Lebens heiraten. Dazu treffe ich mich mit meinen Brautpaaren in regelmäßigen Abständen. Dann gehen wir immer die nächsten Punkte der Hochzeitsplanung durch. Ich bin in dieser Zeit für meine Paare immer erreichbar, sei es per Telefon, WhatsApp, Skype oder per Mail, sodass wir alles direkt klären können, wenn es dem Brautpaar unter den Nägeln brennt. Aber auch natürlich nur mal, um dem Brautpaar die nötige Ruhe und Sicherheit zu vermitteln.

Ganz besonders liebe ich freie Trauungen. Heute haben viele Paare mit der Kirche nur noch wenig am Hut, haben unterschiedliche Konfessionen oder brauchen einfach keinen kirchlichen Seegen für ihr Glück. In einer freien Trauzeremonie haben sie dann die Möglichkeit ihre ganz individuelle und besondere Trauung zu gestalten. Ich habe schon so viele freie Trauungen begleitet, gestaltet und mittlerweile auch vollzogen, dass ich immer noch von der Vielfalt, den Möglichkeiten und den Emotionen begeistert bin.

So durfte ich dieses Jahr eine wunderschöne Trauzeremonie mitten im Wald halten. Das Paar und die Gäste waren von dem Ambiente, der Trauung und den Emotionen so überwältigt, dass fast kein Auge trocken blieb. Livemusik sorgte für eine unbeschreibliche Gänsehaut beim Einzug der Braut. Hier war nicht nur der Bräutigam emotional ergriffen, auch ich hatte in diesem besonderen Moment Tränen in den Augen, da ich genau wusste, wie sehr sich meine Braut auf diesen, so einzigartigen, Moment gefreut hat. Die liebe Trauzeugin überraschte dann mit einer wunderschönen Geschichte das Brautpaar und auch der Trauzeuge beteiligte sich an der Zeremonie. Das hatten wir natürlich alles ohne Wissen des Paares geplant. Die Überraschung war dann natürlich um so schöner. Oh, was war das romantisch und emotional mitten im Wald.

Paare, die sich eine freie Trauung wünschen, sollten sich eine zu ihnen passende Rednerin oder Redner an ihre Seite holen. Gerade hier ist es besonders wichtig, dass die Chemie zwischen dem Paar und dem/der Redner(in) stimmt. Denn diese Trauung soll einer der emotionalsten Momente des Tages sein und das Spiel mit den Emotionen und dem Zauber des Moments sollte voll ausgeschöpft werden. Da haben wir als Profis natürlich einiges im Repertoire, um genau das umzusetzen und zu garantieren. Und wenn ich bei einer freien Trauung noch weinen darf, dann zeigt es zwar, dass ich nach vielen Hochzeiten zwar echt professionell planen und gestalten kann, aber, zum Glück, die Emotion des Momentes noch spüren und genießen kann.

Wenn sich Paare eine freie Trauung wünschen, berate ich sie gerne. Es ist sehr wichtig, dass ich das Brautpaar recht gut kennenlerne. Dazu treffen wir uns dann 2-3 mal vor der Hochzeit und ich gebe ihnen einen Fragebogen, in dem sie mir z.B. aufschreiben, was sie an Ihrem Partner schätzen und lieben und was sie sich für die Zukunft wünschen. Das baue ich dann immer in die Zeremonie mit ein. Ich kann dem Paar auch alles, was sie sonst noch für die Trauung brauchen, als Komplettpaket dazu anbieten. Von Stehtischen über Bänke und Hussen bis hin zu einem weißen Teppich oder Blumenkörbchen. Dann bekommt das Paar alles aus einer Hand und hat so absolute Planungssicherheit.


Anke Wedel ist 1972 in der Pfalz geboren und sehr bodenständig aufgewachsen. Wegen der beruflichen Tätigkeit des Vaters ist sie in Ihrer Kindheit oft umgezogen und daher ist sie heute umso glücklicher im Westerwald seit mittlerweile 29 Jahren ihre Heimat gefunden zu haben. Nach einer kaufmännische Ausbildung und langjährigen kaufmännischen Tätigkeiten hat sie seit 2014 die Kreativität und den Mensch in den Mittelpunkt ihrer Arbeitswelt gestellt. Als Hochzeitsplanerin liegen ihr ihre Brautpaare sehr am Herzen und gibt alles, die individuellen Hochzeitsträume zu realisieren. Sie ist verheiratet und hat zwei 2 Kinder, auf die sie mächtig stolz ist und die sie motivieren, als Mutter den besten Job der Welt zu machen 🙂

Hier gehts zu Ankes Homepage mit weiteren Infos und Anregungen rund ums Heiraten

Shooting mit Hochzeitsplanerin Anke Wedel 29.11.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.